Schweizer Schiesssportverband

Stadtschützen Thun Pistolen gewinnen Gruppenmeisterschaftsfinal

Podest GM-Final P25: 2. PS Trub 1. Stadtschützen Thun Pistole  3.PS Huttwil

Podest GM-Final P25: 2. PS Trub 1. Stadtschützen Thun Pistole 3.PS Huttwil

Verdienter Sieg für die Pistolenschützen aus Thun. In der Vorrunde noch auf dem 5. Platz, kämpften sie sich in der Finalrunde erfolgreich nach vorne und durften sich am Ende als Sieger feiern lassen. Gesamthaft wurde dieses Jahr treffermässig nicht auf dem Höchstniveau geschossen. Nach der Vorrunde führten die Gruppenschützen aus Hindelbank mit zwei Zählern vor den Pistolenschützen aus Huttwil und mit 23 Zählern vor Uetendorf die Rangliste an.

Die Organisation oblag dem Berner Schiesssportverband BSSV, welcher den Schützinnen und Schützen mit diesem, bereits zum 17. Mal durchgeführten Anlass ein wichtiges Training auf dem Weg zum Schweizerischen Final Anfangs September in Thun ermöglichen. Dieses Jahr nahmen 12 Gruppen am Kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal teil. Markus Schnidrig, Ressortleiter GM 25/50m, wurde bei der Durchführung durch unermüdliche Helfer tatkräftig unterstützt. Er zeigte sich erfreut über die Disziplin, die Fairness und Kameradschaft der Schützinnen und Schützen.

Christian Wanner, Abteilungsleiter Pistole im Berner Schiesssportverband nahm als Besucher am Anlass teil und erfreute sich der guten Resultate welche geschossen wurden. (Rosmarie Siegenthaler)


Vorrunde

Nach der Vorrunde lagen die Schützen aus Hindelbank mit 1093 Punkten, zwei Punkte vor den Schützen aus Huttwil mit 1091 Punkten und mit gar 23 Zählern vor Uetendorf mit 1070 Punkten in Führung. Mit 1069 Punkten qualifizierten sich die Schützen aus Trub, die Stadtschützen Thun mit 1054- und die Pistolenschützen aus Bätterkinden - Jegestorf mit 1048 Punkten für den Finaldurchgang. Das Programm bestand aus je 3 mal 5 Schuss Präzision und Schnellfeuer.


Final

Den spannenden Final gewann das Quartett der Stadtschützen Thun Pistole mit 1085 Punkten, (135, 134, 141, 139, 128, 129, 139, 140). PS Trub belegte mit 1079 Punkten, (136, 131, 132, 146, 133, 132, 127, 142) den zweiten Rang. Den dritten Rang belegte PS Huttwil mit 1076 Punkten, (145, 132, 139, 134, 147, 137, 134, 108) vor den viertplatzierten RV Hindelbank mit 1070 Punkten. Den fünften Rang belegten die PS Uetendorf mit 1062 Punkten vor den PS Bätterkinden - Jegenstorf mit 1061 Punkten auf dem sechsten Rang.


Das Tageshöchstresultat mit 579 Punkten erzielte Christof Gerber, PS Huttwil, gefolgt von Hans-Rudolf Schneider, PS Trub, mit 573- und Maria Schafroth, RV Hindelbank, mit 563 Punkten. (Rosmarie Siegenthaler)

 

Gruppenrangliste Final

  1. Stadtschützen Thun Pistole, 1085; 2. PS Trub, 1079; 3. PS Huttwil, 1076.
swissolympic-member.png